Tel 079 560 40 99
E-Mail info@swisskat.ch

Prozess der Umarbeitung von Katalysatoren

Ankauf und Annahme der Katalysatoren

Der Prozess beginnt damit dass die Katalysatoren, die der Kunde an uns verkauft, mit Hilfe eine Katalog begutachtet werden und die Anzahl der Katalysatoren erfasst wird.

Die Monolith Separation

Die entmantelung der Katalysatoren erfolgt mit Hilfe einer sogenannten Alligator-Schere. Der Arbeiter, der einen Staubschutzanzug trägt, eine Atemschutzmaske und Schnittschutzhandschuhe, legt den Katalysator in die Alligatorschere und schneidet diesen in der Mitte auseinander. Danach wird der Katalysator in die entgegengesetzte Richtung gequetscht, damit der Arbeiter das durch diesen Vorgang freigesetzte Monolith ausschütteln kann. Um das Monolith aus dem Katalysatorgehäuse zu bekommen, wird der Katalysator über einen Trichter ausgeklopft, der das Monolith in einen Big-Bag befördert. Der bei diesen Vorgängen entstehende Feinstaub wird durch eine Absaugvorrichtung aufgefangen. Somit entstehen keine giftigen Stäube, die der Arbeiter an der Anlage einatmen könnte. Zudem dient die Absaugvorrichtung dem Auffangen von kleinsten Partikeln, sodass kein Wertverlust der Edelmetalle entsteht.

Die Zerkleinerung des Monoliths

Dem Big-Bag, in welchem das Monolith aufgefangen wird, werden ca. 30 Stahlkugeln hinzugegeben. Danach wird dieses Big-Bag in einen Mischer eingespannt, und mithilfe der zuvor dazugegebenen Stahlkugeln eins feinen, homogenen Pulvers zu erzeugen. Die Stahlkugeln werden dem Big-Bag wieder entnommen und das Big-Bag auf eine geeichte Waage gestellt um das Gewicht des Monoliths zu ermitteln.

Die Analyse des Monoliths

Aus dem Big-Bag wird von dem zerkleinerten Monoliths-Pulver eine Probe von etwa 150-200 Gramm entnommen. Man ermittelt mithilfe einer Feuchtigkeitswaage den Feuchtigkeitsgehalt (Prozentangabe) des Monolith-Pulvers. Diese Differenz wird vom Gesamtgewicht abgezogen, da die Feuchtigkeit nicht vergütet wird. Das Pulver wird danach in eine kleine Probenkammer gegeben und mittels eines RFA-Analysators auf den Feingehalt der Edelmetalle (Platin, Palladium, Rhodium) geprüft.

Die Vergütung des Monolith-Wert

Nach der Wertermittlung der Probe wird der Gehalt auf das Gesamtgewicht des Monoliths hochgerechnet und damit im tagesaktuellen Börsenkurs abgerechnet. Der Kunde enthält die Vergütung abzüglich der Kosten, die bei der Umarbeitung anfallen.

Platin Palladium Rhodium
Katalysator Recycling

Katalysator Schlüsselwörter

Katalysator Keywords: katalysator ankauf, kat ankauf, katalysator recycling, katalysator verkaufen, katalysator ankauf preise, katalysator gebraucht, katalysator kaufen, katalysator ankauf preisliste, kat verkaufen, katalysator recycling preise, katalysator ankauf katalog, kat ankauf online, gebrauchter katalysator, dieselpartikelfilter ankauf, ankauf katalysator, katalysator gebraucht kaufen, gebrauchte katalysatoren preis, katalysator schrottpreis, ankauf katalysatoren preisliste, kat recycling preise, ankauf von katalysatoren, alte katalysatoren ankauf preise, lkw katalysator ankauf preise, altkatalysatoren ankauf, kat recycling, kat kaufen, gebrauchte katalysatoren kaufen, gebrauchte katalysatoren verkauf, katalysator verwertung preise, katalysator schrott, schrottpreis katalysator, alt katalysator ankauf, katalysator preise schrott, katalysator verwertung, alten katalysator verkaufen, katalysator entsorgen, katalysator wert, recycling katalysatoren, katalysator verkaufen gebraucht, alte katalysatoren, diesel katalysator, kat preise, kaufe katalysatoren